ELO Digital Office GmbH

Innovation aus Tradtion

Hierfür steht Leitz seit Jahren mit qualitativ hochwertigen Lösungen für das Büro. Der Vorstoß in die elektronische Welt im Jahre 1996 führte zur Entwicklung des Elektronischen Leitz Ordners ELO®, einer Software für digitale Archivierung, Dokumentenmanagement und Workflow. Schwerpunktmäßig für kleinere und mittelständische Betriebe konzipiert, wird ELO® aufgrund seiner hohen Performanz mehr und mehr auch in Konzernen im SAP R/3-Umfeld eingesetzt.

Aufgrund der guten Resonanz des Geschäftsfeldes ELO® gründete die Unternehmensgruppe Louis Leitz im März 1998 die Tochtergesellschaft ELO Digital Office GmbH.

Als eigenständiges Unternehmen entwickelt und vertreibt die ELO Digital Office GmbH Produktlösungen in den Bereichen elektronisches Dokumentenmanagement und digitale Archivierung über ein dichtes Netz an Distributoren, Fachhändlern und Systemhäusern.

Unter der Produktbezeichnung ELO® - Elektronischer Leitz Ordner - werden Dokumentenmanagement- und Archivierungslösungen für Behörden, Kommunen, Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Handel, Industrie, Dienstleister, Verwaltung, Banken, Versicherungen und Verlage angeboten. Die Produktpalette reicht von der Einstiegslösung für den Mittelstand (ELOoffice) bis hin zum hoch skalierbaren modularen Client/ Server-Systemen für große Unternehmen (ELOprofessional und ELOenterprise).

Die ELO-Produkte finden aufgrund des hohen Leistungspotenzials zunehmend Einsatz in großen Konzernen der unterschiedlichsten Branchen. Zu den namhaften Kunden zählen unter anderem Unternehmen wie Lufthansa, MAN, ALSTOM, Debitel, BMW, EADS, DaimlerChrysler, Zott, Südzucker AG, Commerzbank oder Landes- und Bundesbehörden. Des weiteren entwickelt ELO Digital Office GmbH für den Esselte/Leitz-Konzern spezielle Softwareprodukte und Kundenlösungen für die traditionelle Aktenverwaltung.

Daten

ELO Digital Office GmbH
Tübinger Straße 43
70178 Stuttgart

Internet  http://www.elo.com