DMS für Microsoft Office

Leistungsstarke DMS-Funktionen für die vertraute Microsoft Office-Umgebung erhöhen die Produktivität.

Ein starkes Team – Microsoft Office und ELO

Welches ist Ihre bevorzugte Microsoft Office Anwendung? Outlook, Word, Excel oder am liebsten gleich alle drei?

Für ELO spielt das keine Rolle, denn DMS-Funktionen bietet Ihnen das neue ELO jetzt für die komplette Microsoft Office-Welt. Die neuen .Net-Komponenten erlauben die nahtlose Verzahnung der ELO DMS-Funktionen in die bestehenden Office-Anwendungen. Der Anwender muss keinen neuen Client installieren und sich in diesen einarbeiten. Er arbeitet einfach in gewohnter Weise in seiner bevorzugten Anwendung weiter.

Microsoft Outlook und ELO – nahtlos verzahnt

Der neue ELO Outlook-Client bietet dem Anwender zahlreiche Vorteile. Microsoft Outlook wird mit ELO um viele wertvolle DMS-Funktionen erweitert:

 

  • Direkter Zugang aus Outlook in das ELO-Archiv
  • Alle gängigen Dokumente aus ELO werden komfortabel in Outlook angezeigt.
  • E-Mails anwenderfreundlich per Drag & Drop in das Archiv schieben
  • Dokumente über Outlook aus ELO aus- und wieder einchecken.
  • Leistungsstarke Suche aus Outlook im gesamten Archiv
  • Übersichtliche Trefferlisten direkt in Microsoft Outlook

Mailarchivierung mit dem MailConspector

Das ideale Tool zur leistungsstarken, komfortablen und rechtskonformen Archivierung Ihres eMail-Aufkommens.

Lesen Sie mehr über den MailConspector.

Microsoft Word und ELO – Das gewisse Mehr an Effizienz

Die Nr. 1 in der Bürokommunikation ist nach wie vor Microsoft Office. Texte wie Verträge, Angebote oder allgemeine Anschreiben werden in der Regel mit Microsoft Word verarbeitet.

Sie sitzen an einem Kundenschreiben und wollen kurz einsehen, wie der Wortlaut der letzten Kommunikation mit eben diesem Kunden war? Kein Problem, dank der ELO-Integration für Microsoft Word suchen Sie das Schreiben einfach über Ihre Word-Anwendung in ELO heraus und lassen es sich anzeigen.

DMS-Funktionen in Microsoft Word

Sie können Ihre Dokumente wie gewohnt öffnen und speichern. Statt der lokalen Festplatte oder dem Fileserver im Unternehmensnetzwerk liegen Ihre Dokumente sicher und geschützt im zentralen Archiv. Leistungsstarke DMS-Funktionen wie das Ein- und Auschecken von Dokumenten sowie der Versionshistorie stehen dem Anwender direkt in Microsoft Word zur Verfügung.

Durch die Archivstruktur kann direkt aus Microsoft Word anwenderfreundlich navigiert werden und Dokumente lassen sich anzeigen. Alternativ kann mittels der neuen ELO iSearch-Komponente im kompletten Archiv gesucht werden und die Treffer bzw. entsprechenden Dokumente angezeigt werden. Somit muss der Anwender nicht mehr seine gewohnte Umgebung verlassen und kann sich auf seine Kernaufgaben konzentrieren.